Mit YouTube-Channel oder Blog richtig Geld verdienen

Geld-verdienen-mit-YouTube-Channel-oder-Blog6-AnjaSchreiber
Sami Slimani und die Space Frogs: Zwei Beispiele für erfolgreiche Youtube-Kanäle mit Millionen von Aufrufen und hunderttausenden von Abonnenten. Beide verbindet die Begeisterung fürs Videodrehen. Dabei ist ihr Profil denkbar unterschiedlich: Von ironisch-witzigen Videos bis hin zum Lifestyle- und Do-it-yourself-Ratgebern. So verschieden die YouTuber auch sind, sie beweisen: Mit Werbeeinnahmen lässt sich auch als Einzelkämpfer im Internet Geld verdienen. Und...
Lesen Sie weiter

Buchbranche im Wandel: Neue Chancen für Einsteiger

Buchbranche-im-Wandel-AnjaSchreiber
Das E-Book wird immer beliebter. Und damit nicht genug: Durch die Digitalisierung ist die Buchbranche im Wandel. Damit ändern sich auch die Anforderungen an Mitarbeiter … und für Einsteiger entstehen neue Chancen. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Auszubildende, Berufseinsteiger, Schulabgänger, Studierende und Eltern. Die 34-jährige Emily Bold hat eine dieser Chancen ergriffen und ist zur E-Book-Autorin geworden. Sie...
Lesen Sie weiter

Bewerbung im Consulting: Flexibilität ist gefragt

consulting-2014.indd
Wer ins Consulting einsteigen will, durchläuft ein anspruchsvolles Einstellungsverfahren. Insbesondere analytische Fähigkeiten und Flexibilität muss der Bewerber unter Beweis stellen. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Studierende. Der 27-jährige Psychologe Max Klante hat erfolgreich das Bewerbungsverfahren bei der Boston Consulting Group bestanden. Heute arbeitet er dort als einer von jährlich rund 200 Nachwuchsberatern. „In den beiden...
Lesen Sie weiter

Karriere im Consulting: Sehr guten Noten allein reichen nicht

Arbeiten-in-der-Consultingbranche-AnjaSchreiber
Ein schneller Aufstieg, sehr gute Gehälter, internationale Erfahrung … das macht die Attraktivität der Consultingbranche aus. Sie bietet Akademikern verschiedenster Fachrichtungen einen Einstieg in die Wirtschaft. Denn nicht nur BWLer sind dort gefragt. So haben nach Angaben des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) 15 Prozent der Junior-Berater ein Ingenieur-Studium. Jeder zehnte hat Mathematik oder Naturwissenschaften studiert und jeweils drei Prozent steigen...
Lesen Sie weiter

Berufe rund ums Naschwerk: Gute Aussichten für den Nachwuchs

Berufe-rund-ums-Naschwerk-AnjaSchreiber
Ob leckere Plätzchen, edle Pralinen oder traditionelle Christstollen … Weihnachten ohne Leckereien sind für die Allermeisten kaum vorstellbar. Wie gut, dass es Konditoren, Bäcker und Fachkräfte für Süßwarentechnik gibt, die sich dieser süßen Köstlichkeiten verschrieben haben. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Schulabgänger, Auszubildende, Berufseinsteiger und Eltern. Leidenschaft zählt „Wer Bäcker oder Konditor werden will, der sollte Leidenschaft mitbringen...
Lesen Sie weiter

Fiese Fragen: Perfekt gekontert im Vorstellungsgespräch

Perfekt-gekontert-im-Vorstellungsgespräch-AnjaSchreiber
Wie ein Schuss aus dem Hinterhalt … im Vorstellungsgespräch treffen manche Fragen den Bewerber ganz unvorbereitet und bringen ihn leicht zu Fall. Doch das muss nicht sein: Mit der richtigen Vorbereitung und der nötigen Gelassenheit können Jobsuchende auch bei der Beantwortung fieser Fragen punkten. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Auszubildende, Berufseinsteiger, Berufserfahrene, Neustarter, Neustarter 40plus, Schulabgänger, Studierende und...
Lesen Sie weiter

Lohn-Unterschiede zwischen Frauen und Männern: Die Gehaltsverhandlung

Lohnunterschiede-zwischen-Frauen-und-Männern-Gehaltsverhandlung-AnjaSchreiber
Frauen verdienen weniger als ihre männlichen Kollegen. Doch welche Rolle spielt dabei die Gehaltsverhandlung? Anja Schreiber befragte dazu Isabel Nitzsche. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Berufseinsteigerinnen, Berufserfahrene und Studierende. Die Münchner Buchautorin und Business-Coach Isabel Nitzsche leitet Durchsetzungstrainings für Frauen. Sie ist Autorin des Ratgebers „Spielregeln im Job durchschauen. Frauen knacken den Männercode“. Es gibt viele Gründe, warum...
Lesen Sie weiter

Der Lohn-Unterschied: Frauen verdienen weniger als Männer

Lohnunterschiede-zwischen-Frauen-und-Männern-AnjaSchreiber
Frischgebackene Akademikerinnen haben weniger in der Tasche als ihre männlichen Kollegen…das hat eine aktuelle Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) herausgefunden. Die Gründe dafür sind vielfältig. So ist die Frauenquote in jenen Fächern besonders niedrig, in denen oft die höchsten Startgehälter gezahlt werden. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Berufseinsteigerinnen, Berufserfahrene, Schulabgängerinnen und Studierende. „Über alle Branchen...
Lesen Sie weiter

Studienfachwechsel: Was beim BAföG zu beachten ist

Studienfachwechsel-Was-beim-Bafög-zu-beachten-ist-AnjaSchreiber
Studienfachwechsel … die Motive sind vielfältig, warum Studierende ihre Studienrichtung ändern. Doch ein Problem ist vielen gemeinsam: Mit dem Richtungswechsel ist ihre Finanzierung nicht mehr automatisch gewährleistet. Wer zum Beispiel BAföG empfängt, kann nicht einfach so das Fach wechseln und davon ausgehen, dass das Amt weiterzahlt. Um Schwierigkeiten zu vermeiden, empfiehlt sich deshalb eine frühzeitige Beratung. Für wen dieser Artikel...
Lesen Sie weiter

Studienfachwechsel: Wie der zweite Versuch gelingt

Studienfachwechsel-WiederzweiteVersuchgelingt-AnjaSchreiber
Schon das zweite Mal durch eine Prüfung gefallen? Wem das passiert, der sollte sich fragen, ob er das richtige Studienfach gewählt hat und ob ein Fachwechsel nicht doch sinnvoll ist. Dr. Steffan Baron, Leiter der Studienabteilung an der Humboldt-Universität, weiß, wie Studierende vorgehen sollten, die in ihrem gewählten Studiengang ernsthafte Probleme haben. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Studierende,...
Lesen Sie weiter

Homeoffice und Desktop-Sharing: Der Arbeitsplatz wird mobil

MobileArbeitsplätze-AnjaSchreiber-1409
Ein fester Büroarbeitsplatz: Das ist längst nicht mehr die einzige Organisationsform in Unternehmen. Inzwischen haben sich neue Modelle etabliert wie das sogenannte Desk-Sharing oder das Arbeiten im Homeoffice. In einer immer mobileren Arbeitswelt wird auch der „Schreibtisch“ mobil. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Auszubildende, Berufseinsteiger und Berufserfahrene. Die 29-jährige Yvonne Graff hat zum Beispiel keinen festen Schreibtisch mehr....
Lesen Sie weiter

Beruf mit Zukunft: Gute Jobaussichten für Erzieher

erziehergesucht-anjaschreiber
Erzieher werden händeringend gesucht. Der Rechtsanspruch auf einem Kita-Platz, der damit verbundene Ausbau der Betreuungsplätze und der Altersdurchschnitt in der Berufsgruppe macht pädagogisches Fachpersonal hoch begehrt. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Auszubildende, Berufseinsteiger, Schulabgänger, Berufserfahrene, Neustarter und Neustarter 40plus. Stefan Schwintowski hat sich für eine berufsbegleitende Ausbildung zum Erzieher entschieden. Der gelernte Masseur und Bademeister empfand seinen ursprünglichen...
Lesen Sie weiter