Die Sehnsuchtsstrategie

170410_Buch_Sehnsuchts_Strategie_MockUp

Die Sehnsuchtsstrategie

Wie Sie durch berufliche Neuorientierung Erfüllung und Zufriedenheit finden

„Die Sehnsuchtsstrategie“ von Anja Schreiber hilft Ihnen bei der Suche nach der beruflichen Erfüllung und Zufriedenheit. Das Buch zeigt Ihnen Wege, wie Sie Schritt für Schritt Ihren Berufstraum verwirklichen können. So beschreibt der Ratgeber, wie sich aus einem unbestimmten Gefühl ein konkretes Ziel entwickeln lässt. Er unterstützt bei der Planung und Umsetzung beruflicher Ziele, zum Beispiel mit Hilfe von Dreamdays und neuen Gewohnheiten. Auch das Thema „Hindernisse und ihre Überwindung“ wird behandelt.

Das Buch

170403_die_sehnsuchtsstrategie_buchcover

 

Anja Schreiber: Die Sehnsuchtsstrategie. Wie Sie durch berufliche Neuorientierung Erfüllung und Zufriedenheit finden, Berlin 2017, 2,99 Euro, Erscheinungsdatum: 27.6.2017, Amazon-Shop.

Die Autorin

Das Buch „Die Sehnsuchtsstrategie“ von Anja Schreiber hilft Ihnen bei der Suche nach der beruflichen Erfüllung und Zufriedenheit. Es zeigt Ihnen Wege, wie Sie Schritt für Schritt Ihren Berufstraum verwirklichen können. So beschreibt der Ratgeber, wie sich aus einem unbestimmten Gefühl ein konkretes Ziel entwickeln lässt. Er unterstützt bei der Planung und Umsetzung beruflicher Ziele, zum Beispiel mit Hilfe von Dreamdays und neuen Gewohnheiten. Auch dem Thema „Hindernisse und ihre Überwindung“ widmet sich das Buch.

Das Inhaltsverzeichnis

  • Vorwort
  • Erstes Kapitel – Sehnsuchtsstrategie?!
  • Zweites Kapitel – Sehnsucht – sich nach „mehr“ sehnen
  • Drittes Kapitel – Wie Ihre Sehnsucht der Wegweiser zu mehr Zufriedenheit wird
  • Viertes Kapitel – Wie Sie Ihre authentischen Sehnsüchte erkennen
  • Fünftes Kapitel – Wie Sie Ihre Sehnsucht in ein Ziel verwandeln
  • Sechstes Kapitel – Wie Sie Ihren Weg zum Sehnsuchtsziel planen
  • Siebentes Kapitel – Wie es Ihnen durch Gewohnheiten gelingt, Ihr Ziel zu erreichen
  • Achtes Kapitel – Wie Ihnen ein Zwischenzeugnis hilft
  • Neuntes Kapitel – Wie Sie Hindernisse überwinden
  • Zehntes Kapitel  – Wie Sie sich durch Belohnungen motivieren
  • Elftes Kapitel – Wie Sie Ihr Sehnsuchtsziel mit Gelassenheit erreichen
  • Zwölftes Kapitel – Wie Sie Ihre Ziele anpassen und neu beginnen
  • Feedback
  • Über die Autorin
  • Rechtliches und Impressum
  • Dank
  • Inhaltsverzeichnis

Die Leseprobe

Vorwort

Mit diesem Buch möchte ich Ihnen helfen, (noch einmal) beruflich durchzustarten. Seit zwanzig Jahren arbeite ich als freie Journalistin zu den Themen Beruf und Karriere. In dieser Zeit habe ich mehrere Tausend Interviews geführt. Ich sprach mit Berufsberatern, Coaches, Selbstständigen, Berufsanfängern und Führungskräften. Dabei erkannte ich, dass eine der wichtigsten Triebfedern für Zufriedenheit und Erfolg die Sehnsucht ist. Zwar verwenden relativ wenige Menschen im beruflichen Zusammenhang diesen Begriff. Doch im Laufe vieler Gespräche wurde mir zunehmend klar, wie wichtig die Sehnsucht für ein gelungenes Berufsleben ist. Deshalb habe ich eine Frage-Methode entwickelt, die Menschen dabei unterstützt, ihre Träume und Wünsche konstruktiv für den Beruf zu nutzen. Ich nenne meine Methode die „Sehnsuchtsstrategie“.

Sie ist zugleich das Ergebnis persönlicher Erfahrungen. Denn ich selbst habe erlebt, wie wichtig und motivierend die Sehnsucht für das eigene Handeln ist.

Diese Sehnsuchtsstrategie zeigt Ihnen Wege, wie Sie Schritt für Schritt Ihren Berufstraum verwirklichen können. Das Ihnen vorliegende Buch bietet Ihnen allerdings keine einfachen Lösungen an, sondern unterstützt Sie durch eine Vielzahl von Fragen bei der Selbstreflexion.

Der Ratgeber zeigt, wie sich aus einem unbestimmten Gefühl ein konkretes Ziel entwickeln lässt. Das Buch hilft bei der Planung und Umsetzung, zum Beispiel mit Hilfe von Dreamdays und neuen Gewohnheiten. Auch dem Thema „Hindernisse und ihre Überwindung“ ist ein Kapitel gewidmet.

Es ist kein abstraktes Sachbuch, das Ihnen Inhalte eintrichtern will, sondern vielmehr ein Arbeitsbuch. Nach dem ersten Durchlesen möchte ich Sie dazu einladen, sich mit all den vielen Fragen an Sie ausführlich auseinanderzusetzen. Am besten notieren Sie sich Ihre Antworten schriftlich. Nutzen Sie dafür die Notizfunktion Ihres E-Book-Readers oder ein klassisches Notizbuch.

Unterschätzen Sie bitte nicht den Aufwand, der zur Bearbeitung aller aufgeführten Fragen notwendig ist! Die Beantwortung wird Ihnen Zeit kosten. Doch sie bringt Ihnen auch jede Menge Selbsterkenntnis.

All die Fragen und Notizen sollten Sie in regelmäßigen Abständen hervorholen und lesen. Das wird Ihnen bei der Reflexion Ihrer beruflichen Ziele sehr helfen. Denn Wissen über sich selbst ist das Fundament für Ihre Zukunft! Deshalb macht es Sinn, sich immer wieder Zeit zum Nachdenken zu nehmen. Alle weiteren Schritte werden Ihnen leichter fallen, wenn Sie sich selbst auf die Spur gekommen sind. Dieses Buch will Sie genau dabei unterstützen, ohne Sie zu bevormunden. Es möchte Sie ermutigen, Coach in eigener Sache zu werden!

PS: Liebe Leserinnen und Leser! Da ich den Textfluss nicht unnötig unterbrechen möchte, werde ich von nun an immer die männliche Form gebrauchen. Frauen und Männer sind natürlich immer in gleicher Weise gemeint!

Erstes Kapitel – Sehnsuchtsstrategie?!

Die Sehnsuchtsstrategie ist meine Antwort auf den unerfüllten Wunsch vieler Menschen, beruflich das zu machen, was sie wirklich wollen. Ich möchte Ihnen in diesem Buch erklären, wie Sie Ihrer beruflichen Sehnsucht folgen können. Dabei zeige ich Ihnen, dass es nicht irrational ist, wenn Sie sich auf Ihre geheimen Träume und Wünsche einlassen, sondern äußerst vernünftig! Mehr noch: Dass sich daraus ein geradezu strategisches Handeln entwickeln lässt.

Einige meinen, dass jemand, der Visionen oder Träume hat, zum Arzt gehen sollte. Diese Menschen werden vorbringen, dass solche Herzenswünsche in der rauen Wirklichkeit von Beruf und Job keinen Platz haben. Ich bin da ganz anderer Meinung! Ich zeige Ihnen einen Weg, wie Sie aus einer unbestimmten Sehnsucht ein konkretes Ziel erschaffen und wie Sie dieses auch erreichen können.

Heutzutage haben die Menschen nicht nur einen einzigen Beruf, der sie ihr ganzes Leben begleitet, bis sie in Rente gehen. Sie wechseln Tätigkeiten und Branchen. Ständig verändern sich die technischen Anforderungen. Wir erleben gerade mit der Digitalisierung die vierte industrielle Revolution. Wer sich als Schulabgänger für ein Studium oder einen Ausbildungsberuf entscheidet, kann sich nicht mehr sicher sein, dass diese Wahl für ein ganzes Berufsleben hält. Viel wahrscheinlicher ist es, dass er nur eine Entscheidung auf Zeit trifft.

Hinzu kommt der Wandel im persönlichen Umfeld. Krankheiten oder Erziehungsphasen können einen Job- oder Berufswechsel nötig machen. Arbeitslosigkeit und Unzufriedenheit mit dem aktuellen Arbeitsplatz sind weitere Gründe für eine berufliche Neuorientierung.

So stellt sich die Frage, in welche Richtung wir Menschen uns entwickeln wollen. Meine Antwort darauf ist: Richten Sie sich nach Ihrer Sehnsucht aus! Denn aus Tausenden von Interviews weiß ich, dass eine der wichtigsten Triebfedern für Zufriedenheit und Erfolg die Sehnsucht ist. Auch ich persönlich habe diese Erfahrung gemacht.

Fokussieren Sie sich deshalb nicht ausschließlich auf die Notwendigkeiten, sondern nehmen Sie Ihre Träume und Wünsche ernst! Diese sollten zum Ausgangspunkt für Ihren beruflichen Neuanfang werden.

Der Begriff „Neuanfang“ suggeriert dabei eine drastische Veränderung und einen vollkommenen Neustart. Doch das muss nicht sein. Manche Berufstätige bauen sich in ihrer Freizeit oder nebenberuflich eine Selbstständigkeit auf. Andere nutzen die Elternzeit für eine berufliche Neuausrichtung. Die meisten Buchautoren zum Beispiel schreiben nebenher, bevor sie die Schriftstellerei zu ihrem Hauptberuf machen.

Entscheidend für die Neuorientierung ist, ob Sie den Mut und die Motivation haben, Ihrer Sehnsucht zu folgen. Und das ist oft gar nicht so einfach. Denn als Erwachsene lernen wir zunehmend, unsere Träume zu ignorieren und uns an der vermeintlichen Realität auszurichten.

Ohne ein wirkliches Ziel – außer die Erhaltung des beruflichen und privaten Status quo – verengt sich der Horizont. Die Alltagsprobleme empfinden wir dann größer als sie wirklich sind. Und das hat einen guten Grund: Es gibt keinen anderen Fixpunkt, auf den wir unsere Aufmerksamkeit lenken können. So vermehrt sich unsere Unzufriedenheit.

Ich verwirkliche mit meinem Beruf als Journalistin eine große Sehnsucht meiner Kindheit und Jugend. Allerdings musste ich eines Tages feststellen, dass ich längst nicht allen meinen Träumen nachgegangen bin. Vielmehr habe ich mich vorzeitig mit der Situation, wie sie war, zufriedengegeben, ohne dem Thema Sehnsucht weiter Aufmerksamkeit zu schenken.

Als sich meine private Situation dramatisch veränderte, verließ ich den eingefahrenen Weg. Ich ging weiteren Träumen meiner Jugend nach und unternahm erste praktische Schritte in Richtung Ziel. Dabei habe ich unglaublich viel gelernt und jede Menge über mich erfahren. Ich erkannte zunehmend, wer ich wirklich bin und welche Eigenschaften mich ausmachen.

Heute lebe ich in einem größeren Maße meine Sehnsucht als noch vor einigen Jahren. Ich bin bereits viele Schritte gegangen, habe aber noch sehr viele vor mir. Inzwischen hat sich in meinem Leben etwas Grundlegendes geändert.

Die Tatsache, dass ich meine Ziele verfolge, macht mich glücklich. Denn erstens sehe ich Fortschritte, selbst wenn diese manchmal nur klein sind. Zweitens relativiert die Arbeit an meinen großen Zielen das, was im Alltag nicht optimal läuft. Drittens gleichen die Erfolge und schönen Erlebnisse im Alltag das aus, was beim Verwirklichen der Sehnsucht nicht so recht klappen will. Unterm Strich bin ich jetzt glücklicher als jemals zuvor.

Bei mir hat also das Nachspüren und Umsetzen der eigenen Sehnsucht zu mehr Lebensqualität geführt. Es ist zu meiner Strategie geworden, gut zu leben. Deshalb möchte ich Sie einladen, Ihre Sehnsucht zu leben und auf diesem Weg zufriedener zu werden.

Das Feedback

Wenn Sie dieses E-Book durchgelesen haben, würde mich noch interessieren, ob es Ihnen gefallen hat und ob Sie die Informationen hilfreich fanden. Wenn das der Fall ist, würde ich mich natürlich über eine positive Bewertung oder eine Rezension bei Amazon sehr freuen! Schließlich habe ich dieses E-Book für Sie geschrieben. Deshalb ist mir auch Ihre Meinung wichtig. Vielen Dank dafür schon im Voraus! Mich interessiert natürlich nicht nur positives Feedback, sondern auch konstruktive Kritik. Lassen Sie mich wissen, was ich an diesem Ratgeber noch verbessern kann oder welche Themen ich ggf. in weiteren Ratgebern aufgreifen könnte. Sie können mich direkt per Mail anschreiben.