Home » Archive by categoryKarriere (Page 3)

Downshifting im Beruf: Sinn statt Hamsterrad

downshifting2-AnjaSchreiber
Freiwillig auf Geld und Status verzichten: Das nennt sich Downshifting. Dabei schalten Berufstätige ganz bewusst „herunter“, um berufliches Neuland zu betreten und mehr Lebensqualität zu gewinnen. Hintergrund ist ihre Unzufriedenheit im alten Job. Doch mit Aussteigen hat das Downshifting in den allermeisten Fällen nichts zu tun. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Berufserfahrene, Neustarter und Neustarter 40plus. In diesem...
Lesen Sie weiter

Promovieren: Der Weg zum Doktortitel

PromovierenDerWegzumDoktortitel2-AnjaSchreiber
Ein Doktor ist für viele immer noch erstrebenswert … allen Plagiatsskandalen zum Trotz. Doch für wen macht ein Doktortitel wirklich Sinn? Denn nicht jede Promotion garantiert schon den beruflichen Erfolg. Andererseits ist sie in manchen Bereichen auch eine Voraussetzung, zum Beispiel für eine Karriere in der Wissenschaft. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Studierende, Schulabgänger, Berufseinsteiger und Eltern. In...
Lesen Sie weiter

Motiviert arbeiten: Anerkennung und Einstellung zählen

MotiviertArbeiten2-AnjaSchreiber
Sich im Beruf motivieren trotz Widerständen: Vor dieser Aufgabe stand die Hessin Pinar Dogan. 2010 musste sie als frischgebackene Betriebswirtin die Geschäftsführung einer Dönerproduktion übernehmen. Denn ihr Vater, der bisher den Betrieb geleitet hatte, war schwer erkrankt. Von heute auf morgen war sie Chefin von 15 Leuten … und das in einer Männerdomäne! Schwere Startbedingungen für die heute 28-jährige. Für...
Lesen Sie weiter

Mit YouTube-Channel oder Blog richtig Geld verdienen

Geld-verdienen-mit-YouTube-Channel-oder-Blog6-AnjaSchreiber
Sami Slimani und die Space Frogs: Zwei Beispiele für erfolgreiche Youtube-Kanäle mit Millionen von Aufrufen und hunderttausenden von Abonnenten. Beide verbindet die Begeisterung fürs Videodrehen. Dabei ist ihr Profil denkbar unterschiedlich: Von ironisch-witzigen Videos bis hin zum Lifestyle- und Do-it-yourself-Ratgebern. So verschieden die YouTuber auch sind, sie beweisen: Mit Werbeeinnahmen lässt sich auch als Einzelkämpfer im Internet Geld verdienen. Und...
Lesen Sie weiter

Bewerbung im Consulting: Flexibilität ist gefragt

consulting-2014.indd
Wer ins Consulting einsteigen will, durchläuft ein anspruchsvolles Einstellungsverfahren. Insbesondere analytische Fähigkeiten und Flexibilität muss der Bewerber unter Beweis stellen. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Studierende. Der 27-jährige Psychologe Max Klante hat erfolgreich das Bewerbungsverfahren bei der Boston Consulting Group bestanden. Heute arbeitet er dort als einer von jährlich rund 200 Nachwuchsberatern. „In den beiden...
Lesen Sie weiter

Berufe rund ums Naschwerk: Gute Aussichten für den Nachwuchs

Berufe-rund-ums-Naschwerk-AnjaSchreiber
Ob leckere Plätzchen, edle Pralinen oder traditionelle Christstollen … Weihnachten ohne Leckereien sind für die Allermeisten kaum vorstellbar. Wie gut, dass es Konditoren, Bäcker und Fachkräfte für Süßwarentechnik gibt, die sich dieser süßen Köstlichkeiten verschrieben haben. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Schulabgänger, Auszubildende, Berufseinsteiger und Eltern. Leidenschaft zählt „Wer Bäcker oder Konditor werden will, der sollte Leidenschaft mitbringen...
Lesen Sie weiter

Lohn-Unterschiede zwischen Frauen und Männern: Die Gehaltsverhandlung

Lohnunterschiede-zwischen-Frauen-und-Männern-Gehaltsverhandlung-AnjaSchreiber
Frauen verdienen weniger als ihre männlichen Kollegen. Doch welche Rolle spielt dabei die Gehaltsverhandlung? Anja Schreiber befragte dazu Isabel Nitzsche. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Berufseinsteigerinnen, Berufserfahrene und Studierende. Die Münchner Buchautorin und Business-Coach Isabel Nitzsche leitet Durchsetzungstrainings für Frauen. Sie ist Autorin des Ratgebers „Spielregeln im Job durchschauen. Frauen knacken den Männercode“. Es gibt viele Gründe, warum...
Lesen Sie weiter

Der Lohn-Unterschied: Frauen verdienen weniger als Männer

Lohnunterschiede-zwischen-Frauen-und-Männern-AnjaSchreiber
Frischgebackene Akademikerinnen haben weniger in der Tasche als ihre männlichen Kollegen…das hat eine aktuelle Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) herausgefunden. Die Gründe dafür sind vielfältig. So ist die Frauenquote in jenen Fächern besonders niedrig, in denen oft die höchsten Startgehälter gezahlt werden. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Berufseinsteigerinnen, Berufserfahrene, Schulabgängerinnen und Studierende. „Über alle Branchen...
Lesen Sie weiter

Frauen als Führungskraft: Nachhaltige Personalplanung wichtig

chefin
Frauen in Führungspositionen … sie sind noch immer eine Minderheit. Doch es gibt sie auf allen Führungsebenen. Und das Bewusstsein steigt, dass es sinnvoll und notwendig ist. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Berufseinsteigerinnen, Berufserfahrene und Studierende. Im Jahre 2012 lag der Frauenanteil bei den obersten Führungskräften in der Privatwirtschaft bei 26 Prozent, so aktuelle Zahlen des Instituts für...
Lesen Sie weiter

Karriere-Strategie: Tipps für Führungshasser

fuhren03
Sie sind erfolgreich, weil Sie Ihren Job wirklich beherrschen … und plötzlich werden Sie Führungskraft! Für viele ist diese Vorstellung alles andere als erstrebenswert. Sie ist sogar alarmierend und besorgniserregend. Doch Panik vor dieser Situation braucht niemand zu haben, meint die Amerikanerin Devora Zack. In ihrem aktuellen Ratgeberbuch „Führung für Führungshasser“ gibt sie dazu Tipps. Denn mit der richtigen Strategie...
Lesen Sie weiter

Karriere als Pflegekraft: Aufstieg im Gesundheitswesen

karrieregesundheit
Karriere von der Krankenschwester zur Akademikerin mit Führungsposition. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Auszubildende, Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Schulabgänger. Die 38-jährige gelernte Krankenschwester Marion Kober-Schebesta hat durch Weiterbildung ihrer Karriere einen Kick gegeben. Sie stieg im Stuttgarter Katharinenhospital zur Stationsleitung auf. 2014 beginnt sie noch ein berufsbegleitendes Bachelorstudium im Fach Pflegemanagement. „Gerade die Verbindung zwischen praktischem Können und theoretischem...
Lesen Sie weiter

Traumjobs in der Musikbranche: Praxiserfahrung geht vor

musik12
„Was mit Musik machen!“… Das ist oft der Berufswunsch von jungen Leuten, die sich ein Leben ohne Konzerte und MP3-Player nicht vorstellen können. Und dazu müssen sie noch nicht einmal selbst auf der Bühne stehen, denn die Musikbranche bietet eine große Vielfalt an Arbeitsfeldern. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Auszubildende, Berufseinsteiger, Berufserfahrene, Schulabgänger, Studierende und Eltern. Auch der...
Lesen Sie weiter