Home » Archive by categoryJobsuche

Jobs in der Kreativwirtschaft: Der Weg führt oft in die Selbstständigkeit

Kreativwirtschaft: Sich erfolgreich selbstständig machen!
Kreativ und innovativ: Das sind die Menschen in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Ihre konkrete Tätigkeiten und Berufsprofile könnten unterschiedlicher nicht sein. Denn Designer gehören ebenso dazu wie Softwareentwickler, Künstler oder Schriftsteller. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Sehnsüchtige, Studierende, Berufseinsteiger, Berufserfahrene, Neustarter und Neustarter 40plus. In diesem Artikel erfahren Sie: Wie es um die Kultur- und Kreativwirtschaft in Berlin...
Lesen Sie weiter

Von der Sehnsucht zum Ziel: Eine Perspektive entwickeln

Von der Sehnsucht zum Ziel: Eine berufliche Perspektive entwickeln.
Sie sehnen sich nach einer sinnvollen Arbeit? Sie wollen endlich Ihren Traumberuf aus der Kindheit verwirklichen? Oder Sie sehen in Ihrem aktuellen Beruf keine Perspektive und möchten noch einmal neu durchstarten? Dann haben Sie Ihre Sehnsucht schon gespürt, die Sehnsucht nach etwas Anderem, Neuem! Doch die allein reicht nicht, um daraus eine handfeste Perspektive zu gewinnen. Um das zu erreichen,...
Lesen Sie weiter

Fitness- und Wellnessberufe: Der Bedarf an Mitarbeitern steigt

Berufschancen in der Fitness- und Wellness-Branche.
Körperlich fit bleiben und sich wohlfühlen: Das wünschen sich Menschen. Immer mehr sind bereit, dafür Geld auszugeben. Deshalb ist der Bereich Fitness, Wellness und Gesundheit auch ein Wachstumsmarkt. Der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern in der Branche steigt genauso wie die verschiedenen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Schulabgänger, Auszubildende, Studierende, Berufseinsteiger, Neustarter und Neustarter 40plus. In...
Lesen Sie weiter

Die Rolle der Eltern bei der Berufswahl: Begleiten statt bevormunden

Eltern und die Berufswahl ihrer Kinder
Eltern begleiten ihre Kinder zur Studienberatung oder machen für sie einen Termin beim Bewerbungscoach: Das ist ein Trend in den letzten Jahren. Damit dieses Engagement den Jugendlichen auch wirklich hilft, ist ein richtiges Maß an Unterstützung wichtig. In keinem Fall  jedoch sollten Väter und Mütter den Nachwuchs bevormunden. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Eltern, Schulabgänger, Studierende, Auszubildende, Berufseinsteiger...
Lesen Sie weiter

Social Media Marketing: Jobs für Kommunikationsprofis

Social Media Jobs
Social Media als Job: Immer mehr Unternehmen sind auf Facebook, Twitter und Co. vertreten. Dafür brauchen sie Profis! Deshalb haben junge Leute etwa als Social Media Manager gute Berufschancen. Eine standardisierte Ausbildung existiert aber noch nicht. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Schulabgänger, Studierende, Auszubildende, Berufseinsteiger, Neustarter und Neustarter 40plus. In diesem Artikel erfahren Sie: wie der Berufseinstieg ins...
Lesen Sie weiter

Arbeiten im Ausland: Mit „Work & Travel“ oder als Digitaler Nomade

Ortsunabhängig Arbeiten als Digitaler Nomade
Mit dem Laptop am Strand arbeiten, statt im Büro zu sitzen: Für viele Berufstätige ist das eine verlockende Alternative. Tatsächlich gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten, Arbeiten und Reisen miteinander zu verbinden. Der klassische „Work and Travel“ ist nur eine Option. Denn auch die Selbstständigkeit bietet diese Chance. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Schulabgänger, Berufseinsteiger, Berufserfahrene, Neustarter, Neustarter 40plus ...
Lesen Sie weiter

Downshifting im Beruf: Sinn statt Hamsterrad

downshifting2-AnjaSchreiber
Freiwillig auf Geld und Status verzichten: Das nennt sich Downshifting. Dabei schalten Berufstätige ganz bewusst „herunter“, um berufliches Neuland zu betreten und mehr Lebensqualität zu gewinnen. Hintergrund ist ihre Unzufriedenheit im alten Job. Doch mit Aussteigen hat das Downshifting in den allermeisten Fällen nichts zu tun. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Berufserfahrene, Neustarter und Neustarter 40plus. In diesem...
Lesen Sie weiter

Promovieren: Der Weg zum Doktortitel

PromovierenDerWegzumDoktortitel2-AnjaSchreiber
Ein Doktor ist für viele immer noch erstrebenswert … allen Plagiatsskandalen zum Trotz. Doch für wen macht ein Doktortitel wirklich Sinn? Denn nicht jede Promotion garantiert schon den beruflichen Erfolg. Andererseits ist sie in manchen Bereichen auch eine Voraussetzung, zum Beispiel für eine Karriere in der Wissenschaft. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Studierende, Schulabgänger, Berufseinsteiger und Eltern. In...
Lesen Sie weiter

Smartphone und Social Media: Aktuelle Trends in Sachen Bewerbung

Bewerbungstrends2-AnjaSchreiber
Die Zeiten ändern sich und mit ihnen die Suche nach einem passenden Arbeitsplatz. Smartphone und Social Media beeinflussen heute auch das Verhalten von Bewerbern. Anja Schreiber sprach mit Anna Polinski vom Bewerberblog.de, der vom Unternehmen TowerConsult in Jena betreut wird. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Auszubildende, Berufseinsteiger, Berufserfahrene,  Neustarter, Neustarter 40plus, Schulabgänger und Studierende. Was ist der neueste...
Lesen Sie weiter

Krank im Beruf: Sich nur nichts anmerken lassen?

KrankheitimBeruf2-AnjaSchreiber
Krank und berufstätig … wer davon betroffen ist, hat meist mehr Herausforderungen zu meistern als Gesunde. Er muss zum Beispiel entscheiden, ob er mit Arbeitgebern und Kollegen über die Erkrankung reden oder lieber schweigen will. Zwar muss der Arbeitnehmer keine Diagnose offenlegen. Aber es gibt Fälle, in denen dies sinnvoll ist. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Auszubildende, Berufseinsteiger...
Lesen Sie weiter

„Generation Internet“: Warum Bewerbungen floppen

WarumBewerbungenGenerationInternetfloppen-AnjaSchreiber
Ihre Jobsuche war erfolglos. Doch Sie haben bisher gute Leistungen erbracht. Auch Ihre Qualifikation stimmt. Die Verantwortliche für die Bewerbungsratgeber des Karrierenetzwerkes „squeaker.net“ Jennifer Kiepe kennt die Gründe, warum Bewerbungen im digitalen Zeitalter floppen können. Offensichtliche Fehler spielen dabei nur eine untergeordnete Rolle. Allerdings wird für junge Leute, die mit dem Netz groß geworden sind, das Internet oft zur Falle....
Lesen Sie weiter

Bewerbung im Consulting: Flexibilität ist gefragt

consulting-2014.indd
Wer ins Consulting einsteigen will, durchläuft ein anspruchsvolles Einstellungsverfahren. Insbesondere analytische Fähigkeiten und Flexibilität muss der Bewerber unter Beweis stellen. Für wen dieser Artikel besonders interessant ist: Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Studierende. Der 27-jährige Psychologe Max Klante hat erfolgreich das Bewerbungsverfahren bei der Boston Consulting Group bestanden. Heute arbeitet er dort als einer von jährlich rund 200 Nachwuchsberatern. „In den beiden...
Lesen Sie weiter